Onlineworkshop: Critical Whiteness – Worüber wir als weisse Menschen sprechen sollten

In Rahmen der Aktionswochen gegen Rassismus Charlottenburg Wilmersdorf veranstaltet die Ulme35 einen Online-Workshop zum Thema Kritisches Weißsein.

Ort

Online

Veranstalter
Ulme35/ Interkulturanstalten Westend e.V.

Termine
Mo, 22.03.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Viele von uns sind sozial oder politisch engagiert. Wir sind doch sicher keine Rassisten. Oder doch? Critical Whiteness bedeutet, in der Auseinandersetzung mit Rassismus (das eigene) Weißsein zu hinterfragen. In diesem Workshop wird es um Fragen gehen wie: Was bedeutet Weißsein und welche Privilegien sind damit verknüpft? Wie können und müssen wir unsere eigenen Standpunkte und Verhalten hinterfragen?

Die Veranstaltung findet online statt. Anmelden kann man sich per Mail an nfIntrkltrnstltnd.

Hintergrund
Mit den Aktionswochen gegen Rassismus Charlottenburg-Wilmersdorf wird bezirksweit ein Zeichen gegen Diskriminierung und für ein respektvolles, diverses Miteinander in den Kiezen gesetzt. Veranstaltet werden Sie von dem Initiativkreis CW-gegen-Rassismus. Vom 15.03. bis zum 15.04. wird es einen Monat lang ein vielfältiges Programm gegen Rassismus geben, von Workshops, Rapsongs und Aktionen bis hin zu Onlinekonzerten und Podcasts ist alles dabei. Weitere Informationen dazu gibt es auf der zentralen Website.

Kontakt
Interkulturanstalten Westend e.V.
Ulmenallee 35 | 14050 Berlin
Telefon: 030 403 6757 00
E-Mail: nfIntrkltrnstltnd
Web: www.interkulturanstalten.de


Quelle: www.interkulturanstalten.de (11.03.2021)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021