top

Kategorie: Publikationen

Handreichung: Prebunkung & Digital Streetwork auf TikTok

Mit dem Projekt pre:bunk überträgt die Amadeu-Antonio-Stiftung den Ansatz des Digitalen Streetwork in audiovisuelle Formate und testet diese vor allem auf der Plattform TikTok. Die neue Handreichung gibt einen Einblick, wie sich Desinformation/Misinformation auf TikTok verbreitet und wie der Digital Streetwork-Ansatz und Methoden des prebunking hier präventiv engegenwirken können.

Themenbaustein: Institutioneller Antisemitismus in der Schule

In der vierten Publikation der Themenreihe "Antisemitismus" zeigen die Autor:innen, wie Antisemitismus nicht wahrgenommen oder legitimiert wird – und dass eine Aufarbeitung antisemitischer Vorfälle an Schulen zu häufig ausbleibt.

Abschlussstudie zum Projekt “Demokratiebildungsprozesse bei Kindern im Übergang von der Kita zu Grundschule”

Im Rahmen der Arbeit des Kompetenznetzwerkes Demokratiebildung im Kindesalter hat das Forschungsinstitut InterVal GmbH im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes ein mehrjähriges qualitatives Forschungsprojekt (2020-2023) zur Entwicklung von Demokratiebildungsprozessen bei Kindern im Übergang von der Kita zur Grundschule durchgeführt. Die Studie fasst die Ergebnisse des Projekts zusammen und gibt praxisbezogene Handlungsempfehlungen; sie steht kostenlos zum Download als PDF-Datei bereit.

Broschüre zum Umgang mit Hassrede im Netz

Hass, Hetze und Diskriminierung finden im Netz immer mehr Raum und bedrohen nicht nur die Grenzen der Meinungsfreiheit, sondern auch die Grundfesten unserer Demokratie. Die neue Infobroschüre „Hass im Netz. Von den Grenzen der Meinungsfreiheit“, die klicksafe in Kooperation mit der AJS NRW veröffentlicht, beinhaltet umfangreiche Informationen zum Thema Hassrede und unterstützt pädagogische Fachkräfte dabei, das Thema in der Arbeit mit Jugendlichen zu behandeln.

Handreichung zum Umgang mit “Der III. Weg”

Die mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin und das Antifaschistische Pressearchiv und Bildungszentrum Berlin e.V. (apabiz) haben eine Handreichung erstellt, die die Hintergründe und Aktivitäten der Organisation sowie entsprechende Handlungsempfehlungen für Fachkräfte zusammenfasst.

An alle gedacht?!

Die Broschüre von Gutes Aufwachsen mit Medien ist eine Orientierungshilfe für pädagogische Fachkräfte, die sich das erste Mal mit dem Thema Intersektionalität beschäftigen und richtet sich auch an von Mehrfachdiskriminierung betroffene Pädagoginnen und Pädagogen. Sie steht kostelnlos und als Download zur Verfügung.

Broschüre: Impulse für diskriminierungskritische Veränderungen in Kitas

Das Projekt Kita gerecht – Fortbildung für diskriminierungskritische Veränderungen veröffentlicht mit dieser Broschüre Informationen zu verschiedenen Diskriminierungsformen im Kita-Alltag und wie ihnen fachlich begegnet werden kann. Das Projekt wird von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) gefördert und von Arbeit und Leben durchgeführt.

Themenheft Rechtsextremismus und Schule

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage wurde gegründet, damit sich Kinder und Jugendliche und Pädagog:innen gemeinsam für Demokratie und eine viellfältige Gesellschaft einsetzen können. Das neue Themenheft diskutiert den Einfluss rechtsextremer Ideologien auf junge Menschen im Kontext der bevorstehenden Wahlen.

Gemeinsam entscheiden. Gemeinsam gestalten.

Wie können Fachkräfte, Träger und kommunale Akteur:innen wirklich alle Kinder und Jugendlichen erreichen? Wie können sie Beteiligung für alle jungen Menschen erfahrbar machen, nicht nur für bereits engagierte, ressourcenstarke und bildungserfolgreiche Kinder und Jugendliche?
Consent Management Platform von Real Cookie Banner