Train-the-Trainer-Fortbildung für Multiplikator:innen aus Berlin

Die ufuq-Fachstelle für Pädagogik zwischen Islam, antimuslimischem Rassismus und Islamismus in Berlin bietet in diesem Jahr wieder eine dreitägige Schulung für Berliner Multiplikator:innen zum Themenfeld Islam, antimuslimischen Rassismus und (Islamismus)Prävention an. das Angebot richtet sich an pädagogische Fachkräfte, Schulpsycholog:innen, Lehrkräfte sowie an Multiplikator:innen aus Verwaltung und Zivilgesellschaft. Anmeldeschluss: 09.09.22.

Ort

Berlin

Veranstalter
ufuq-Fachstelle für Pädagogik zwischen Islam, antimuslimischem Rassismus und Islamismus

Termine
Mo, 26.09.2022, 10:00 Uhr - Mi, 28.09.2022, 16:00 Uhr

Ziel der Fortbildung ist es, den Teilnehmer:innen die Möglichkeit zu geben, Inhalte und Themen zu vertiefen, neue Perspektiven zu eröffnen sowie einen Raum für reflexion, Austausch und Vernetzung anzubieten. Folgende Inhalte erwarten die Teilnehmenden:

  • Sensibilisierung für das Thema Islam und Muslim:innen in deutschland/Postmigrantische Gesellschaften/Hybride Identitäten
  • Erfahrungen von Diskriminierung, Rassismus und Ausgrenzung
  • Auseinandersetzung mit Privilegien
  • Intersektionalität
  • Attraktivitätsmomente von religiös begründetem Extremismus unter Jugendlichen, Radikalisierungsprozesse
  • Exkurs zu Verschwörungserzählungen
  • Ansätze und Methoden der präventiven Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Praxisaustausch im Themenfeld

Die Anmeldung erfolgt bitte bis zum 9. September 2022 per Mail an lnnngfqd (Pronomen: er). Weitere Informationen finden sich hier.

Kontakt
Ufuq e. V.
Ansprechperson: Alioune Niang
E-Mail: lnnngfqd
Web: www.ufuq.de

 

Quelle: www.ufuq.de (22.07.2022)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021