Online Seminar: Datenschutz im Ehrenamt

Die Stiftung Datenschutz veranstaltet ein Online-Seminar zum Thema Datenschutz im Ehrenamt. Die Datenschutzgrundverordnung sieht hohe Bußgelder vor. Was auf Konzerne abschreckend wirken soll, kann auch ehrenamtlich Aktive abschrecken. Aber wie sieht es in der Praxis aus?

Ort

Online

Veranstalter
Stiftung Datenschutz

Termine
Mo, 24.01.2022, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr

Werden tatsächlich Bußgelder gegen Vereine verhängt und in welchen Größenordnungen bewegen sich diese?

Die Stiftung Datenschutz hat einen Mitarbeiter der niedersächsischen Datenschutzaufsichtsbehörde zu Gast und lässt sich aus der aufsichtsbehördlichen Praxis berichten. Neben theoretisch möglichen Bußgeldern wird es um Beschwerden von betroffenen Personen und Prüfungen durch die Aufsicht bei Vereinen gehen. Typische Fragestellungen, mit denen sich Vereine bei Beratungsanfragen an die Aufsicht wenden, interessieren die Teilnehmenden ebenfalls.

Das Webinar findet am 24. Januar 2021 statt. Bis zum 10. Januar besteht die Möglichkeit, der Stiftung Datenschutz Fragen zukommen zu lassen, die in gesammelter Form und anonymisiert an den Referenten weitergeleitet werden. Fragen können per E-Mail an hrnmtstftngdtnschtzrg gesendet werden.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeiz zur Anmeldung finden sich hier.

Kontakt
Stiftung Datenschutz
Karl-Rothe-Straße 10-14 | 04105 Leipzig
Tel.: 0341 / 5861 555-0
E-Mail: ehrenamt@stiftungdatenschutz.org
Web: www.stiftungdatenschutz.org


Quelle: www.stiftungdatenschutz.org (20.12.2021)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021