LADS-Akademie: BeHindertenfeindlichkeit

Die LADS-Akademie startet nun mit dem neuen Programm für 2022! Bis zum Jahresende 2022 sind insgesamt 15 – zum Teil mehrtägige – Seminare vorgesehen, die prinzipiell auch als Bildungszeit anerkannt sind. In diesem Seminar geht es um BeHindertenfeindlichkeit.

Ort

Ufa-Fabrik, Viktoriastr. 10-18, 12105 Berlin

Veranstalter
Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung (LADS)

Termine
Di, 04.10.2022, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

In diesem Einführungsworkshop setzen sich die Teilnehmenden mit BeHindertenfeindlichkeit auseinander. Dabei beschäftigen sie sich mit verschiedenen Fragen und Themenfeldern:

  • Was ist Ableismus eigentlich?
  • Wie zeigt sich ableistische Sprache im Alltag?
  • Welche Verschränkungen gibt es zu anderen Diskriminierungsformen und mit anderen Machtverhältnissen?
  • Und welche Handlungsmöglichkeiten gibt es im aktivistischen und beruflichen Kontext?

Im Fokus des Workshops stehen Austausch, Reflexion sowie Praxisorientierung. Für eine barrierearme Teilnahme am Workshop melden Sie sich gern. Es gibt eine Übersetzung zwischen Deutscher Lautsprache und Deutscher Gebärdensprache. Der Workshop findet in schwerer Sprache statt.

Weitere Informationen über die LADS Akademie sowie die Möglichkeit zur Anmeldung zu den Seminaren finden sich hier.

Kontakt
Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung
Tel.: (030) 9013-3460
E-Mail: ldskdmrdn-n-dr-sprd
Web: www.berlin.de/sen/lads


Quelle: www.berlin.de/sen/lads (02.08.2022)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021