Einladung zum digitalen Ideen-Hackathon: Diskutiert mit Politiker*innen eure Ideen!

In der Veranstaltung der Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. geht es um Jugendgerechte Verbraucherschutzinformationen. Zusammen mit Expert*innen werden die Teilnehmenden in Diskussionsrunden mit politischen Vertreter*innen debattieren. Anmeldefrist: 31.05.21

Ort

Online

Veranstalter
Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. (IJAB)

Termine
Fr, 11.06.2021 - Sa, 12.06.2021

Jugendgerechte Verbraucherschutzinformationen können nicht ohne die Ideen und Vorstellungen junger Menschen entwickelt werden! Denn Themen wie transparentes Labeling, Sicherheit im digitalen Raum oder die Rechte im Nebenjob gehen nicht nur Erwachsene etwas an. Deswegen läd IJAB Jugendliche, die mitreden und Verbraucherthemen nach ihren Vorstellungen gestalten wollen, herzlich zum Ideen-Hackathon des neuen Projekts „Jugend-Verbraucher-Dialog“ am 11. und 12. Juni 2021 ein.

Der Ideen-Hackaton findet am Freitag, 11. Juni 2021, von 15:00 bis 18:30 Uhr und am Samstag, 12. Juni 2021, von 10:00 bis 16:00 Uhr statt. Teilnehmen kann jede*r (m/w/d) zwischen 16 und 23 Jahren. Vorerfahrungen sind nicht nötig. Den Teilnehmenden wird im Anschluss ein Teilnahmezertifikat ausgestellt.Anmeldungen sind bis zum 31. Mai 2021 möglich.

Alle weitere Informationen zur Veranstaltung und dem "Jugend-Verbraucher-Dialog" finden sich hier.

Kontakt
IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.
Godesberger Allee 142-148 | 53175 Bonn
Ansprechpartnerin: Kira Schmahl-Rempel | Projektreferentin
Tel.: 0228 9506-104
E-Mail: schmhljbd
Web: www.ijab.de


Quelle: www.ijab.de (14.05.21)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021