Jugendpartizipationsprojekte – Infoveranstaltung zum neuen Format

Im EU-Programm Erasmus+ Jugend gibt es seit 2021 in der Leitaktion 1 mit den "Jugendpartizipationsprojekten" ein neues Förderformat. Die Online-Veranstaltung richtet sich an Interessierte, die mehr über das Format erfahren möchten. Anmeldeschluss: 14.01.2021.

Ort

Online via Zoom

Veranstalter
JUGEND für Europa

Termine
Di, 18.01.2022, 10:00 Uhr - 12:30 Uhr

In Vorbereitung auf die Antragsfrist für Erasmus+ Jugend am 23. Februar 2022 bietet JUGEND für Europa eine Online-Veranstaltung zu Jugendpartizipationsprojekten an. Details zu dem Antragsverfahren finden sich hier.

Mit diesem neuen Format werden lokale, regionale, nationale und transnationale Projekte mit europäischer Dimension gefördert. Jugendpartizipationsprojekte können eine Vielzahl möglicher Aktivitäten und ihrer Kombinationen umfassen. Die Projekte werden von jungen Menschen für junge Menschen umgesetzt und durchgeführt. Sie können von informellen Gruppen junger Menschen oder von Jugendorganisationen beantragt werden.

In der Online-Veranstaltung erfahren die Teilnehmenden mehr über das Format als solches, über die Ziele und die Rahmenbedingungen. Außerdem liegt ein Fokus auf konkreten Hinweisen zur erfolgreichen Antragstellung und es ist genug Zeit, um Fragen zu beantworten.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung bis zum 14. Januar 2022 finden sich hier.

Kontakt
JUGEND für Europa
Nationale Agentur Erasmus+ Jugend und Europäisches Solidaritätskorps
Ansprechperson: Katharina Erbes
Tel.: 0228 9506- 224
E-Mail: erbes@jfemail.de
Web: www.jugendfuereuropa.de

 

Quelle: www.jugendfuereuropa.de (21.12.2021)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021