Einfach erklärt: Der Klimawandel – was kann ich tun?

In diesem Seminar der Berliner Landeszentrale für politische Bildung geht es um den Klimawandel: Gemeinsam wird über die Gründe und die Bedeutung des Klimawandels gesprochen. Die Teilnehmenden überlegen, wie sie das Klima schützen können. Dieses Seminar richtet sich vorwiegend an Menschen mit Lernschwierigkeiten.

Ort

Berliner Landeszentrale für politische Bildung, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin, Seminarraum 1

Veranstalter
Berliner Landeszentrale für politische Bildung

Termine
Do, 23.09.2021, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr

Auf der ganzen Welt wird es immer wärmer.
Wüsten breiten sich aus und Gletscher schmelzen.
Andere Gebiete auf der Erde werden überflutet.
Auch in Berlin spüren wir, dass die Sommer heißer sind.
Das Klima ändert sich auf der ganzen Welt.
Zusammen sprechen die Teilnehmenden über die Gründe und
die Bedeutung des Klimawandels.
Gemeinsam wird überlegt, wie wir das Klima schützen können.
Was bedeutet Klimagerechtigkeit?
Was unternimmt die Politik in Berlin für den Klimaschutz?
Was unternehmen die Staaten auf dieser Welt und
was kann ich machen, um das Klima zu schützen?

In dieser Veranstaltung geht es darum,

  • über die eigene Verantwortung im Alltag zu sprechen,
  • die Zusammenhänge beim Klimawandel zu verstehen,
  • und Forderungen an die Politik zustellen.

Das Seminar ist ein Angebot aus der Veranstaltungsreihe „Einfach erklärt“. Es wird als Bildungsurlaub anerkannt. Dieses Seminar richtet sich vorwiegend an Menschen mit Lernschwierigkeiten (kognitiven Einschränkungen).

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden sich hier.

Kontakt
Berliner Landeszentrale für politische Bildung
Hardenbergstraße 22-24 | 10623 Berlin
Ansprechperson: Sabine Conrad
Tel.: (030) 90227 4952
E-Mail: sbncnrdsnbjfbrlnd
Web: www.berlin.de/politische-bildung


Quelle: www.berlin.de/politische-bildung (30.08.2021)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021