Wissenswertes

 
 
Publikationen
Medien
Projektförderung

Auf www.demokratie-vielfalt-respekt.de berichten wir u.a. über neue Publikationen, Arbeitshilfen, Medien zur Anwendung in schulischen oder außerschulischen Bildungskontexten.

 
 
  • 25.05.2022 Handreichung zum Thema Krieg in der non-formalen Jugendarbeit erschienen

    Handreichung zum Thema Krieg in der non-formalen Jugendarbeit erschienen
    Wie kann mit dem Thema „Krieg“ in der non-formalen (internationalen) Jugendarbeit umgegangen werden? Die englischsprachige Handreichung „How to talk about war. Facilitating learning in the face of crisis“ zeigt auf, wie Fachkräfte der Jugendarbeit und Multiplikator:innen, die mit transnationalen und transkulturellen Gruppen arbeiten, Krisensituationen begegnen und in Bildungsprojekten mit jungen Menschen zum Thema machen können.
    mehr erfahren
  • 25.05.2022 Leitfaden zur Gründung und Begleitung einer Queeren AG

    Leitfaden zur Gründung und Begleitung einer Queeren AG
    Immer mehr Schüler:innen vernetzen sich in schulischen Arbeitsgemeinschaften mit Namen wie „Queer-AG“, „Respekt-AG“ oder „Vielfalt-AG“. Gemeinsam treten sie solidarisch gegen Diskriminierungen ein, machen LGBTIQ+ Lebenswelten sichtbar und gestalten so demokratische Veränderungsprozesse in den Schulen mit. Die Fachstelle Queere Bildung hat einen Leitfaden für Lehrkräfte erstellt, um dieses Engagement zu unterstützen.
    mehr erfahren
  • 24.05.2022 Studie: Wie gute Demokratiebildung für junge Menschen gelingt

    Studie: Wie gute Demokratiebildung für junge Menschen gelingt
    Was wünschen sich junge Menschen von Demokratiebildungsprojekten? Wann erleben sie Projekte als motivierend und wann lernen sie daraus am meisten? Mit diesen Fragen beschäftigte sich die wissenschaftliche Begleitstudie, die die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung im Kompetenznetzwerk „Demokratiebildung im Jugendalter“ beauftragte.
    mehr erfahren
  • 23.05.2022 Partizipation in der Kinder- und Jugendhilfe

    Partizipation in der Kinder- und Jugendhilfe
    Das Projektteam „Kein Kind zurücklassen“ der Bertelsmann Stiftung hat mit Expert:innen aus Praxis, Wissenschaft, Verbänden und Verwaltung ein Dialogforum zum Thema Stärkung der Partizipation in der Kinder- und Jugendhilfe durchgeführt. Die Ergebnisse sind in dem kostenlosen Bericht zusammengefasst.
    mehr erfahren
  • 19.05.2022 Mit, an oder ohne Corona? Wie Jugendliche in der Pandemie Rassismus und Antisemitismus erfahren.

    Mit, an oder ohne Corona? Wie Jugendliche in der Pandemie Rassismus und Antisemitismus erfahren.
    Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie hat die ju:an-Praxisstelle antisemitismus- und rassismuskritische Jugendarbeit der Amadeu Antonio Stiftung Expert:innen befragt, wie es um die Themen Jugendarbeit gegen Rassismus und Antisemitismus und Corona steht.
    mehr erfahren
  • 19.05.2022 Broschüre und Materialien “Inklusion in der Jugendarbeit”

    Broschüre und Materialien “Inklusion in der Jugendarbeit”
    Aktion Mensch hat eine Kurzbroschüre entwickelt, die sich dem Anspruch widmet, Inklusion in der Jugendarbeit umzusetzen. Die Publikation nimmt eine Standortbestimmung der Kinder- und Jugendarbeit im Kontext von Inklusion vor und enthält Handlungsempfehlungen.
    mehr erfahren
  • 12.05.2022 Widerstand durch Kunst

    Widerstand durch Kunst
    Kunst dient als wichtiges Mittel im Kampf gegen Diskriminierung und stereotype Zuschreibungen. So auch in der kulturellen Selbstbehauptung der Sinti:zze und Rom:nja: Künstler:innen haben zahlreiche Wege gefunden, kreativ auf Marginalisierung und Antiziganismus zu reagieren. Mit diesem Thema beschäftigt sich die Publikation der bpb.
    mehr erfahren
  • 12.05.2022 Informationsangebot für Jugendliche: Was geht?

    Informationsangebot für Jugendliche: Was geht?
    Was geht? ist eine Publikationsreihe der Bundeszentrale für politische Bildung, die speziell für die pädagogische Arbeit mit Jugendlichen (z.B. an Hauptschulen oder in der offenen Jugendarbeit) entwickelt wurde.
    mehr erfahren
  • 02.05.2022 Neue Studie: „Beratungs­an­gebote für Betroffene von antimus­li­mi­schem Rassismus“

    Neue Studie: „Beratungs­an­gebote für Betroffene von antimus­li­mi­schem Rassismus“
    Die von CLAIM im Rahmen des Kompetenznetzwerk Islam- und Muslimfeindlichkeit entstandene Studie zeigt, dass vorhandene Beratungsstellen über wenig Ressourcen verfügen und etwa die Hälfte der untersuchten Stellen kurzfristig finanziert ist.
    mehr erfahren
  • 02.05.2022 Reaktionsmöglichkeiten bei Rassismus

    Reaktionsmöglichkeiten bei Rassismus
    Das DeZIM-Institut ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung, welche die Bedeutung von Kontextfaktoren für Handlungsstrategien bei rassistischer Diskriminierung in dem Project Report "Reaktionsmöglichkeiten bei Rassismus" näher untersucht.
    mehr erfahren

Hier finden Sie eine Zahl von empfehlenswerten Medien-Produkten wie Videos, Filme, Webseiten oder ähnliches Material, dass Sie im Unterricht oder im Rahmen von Projekten verwenden können:

 
 
  • 24.01.2022 Podcast zu Identität, Pluralismus und Extremismus

    Podcast zu Identität, Pluralismus und Extremismus
    Der RISE-Podcast liefert Denkanstöße, Methodenskills und Aha-Effekte rund um die Themen Gender, Gesellschaftskritik, Pluralismus, Werte & Religion und Rassismus.
    mehr erfahren
  • 17.01.2022 "Stories that Move" - die Online Toolbox gegen Diskriminierung

    "Stories that Move" - die Online Toolbox gegen Diskriminierung
    Die Online-Toolbox ermutigt Jugendliche ab 14 Jahren sich mit Themen wie Diversität und Diskriminierung auseinanderzusetzen und über ihre eigenen Sichtweisen und Entscheidungen nachzudenken. Das Material wurde von Expert:innen aus sieben europäischen Ländern entwickelt. Darin sind interaktive Online-Übungen mit Gruppenarbeiten kombiniert.
    mehr erfahren
  • 14.01.2022 Online-Ausstellung: Anfänge und Erinnerungen

    Online-Ausstellung: Anfänge und Erinnerungen
    Mitarbeiter:innen des Leibniz-Zentrums Moderner Orient haben im Rahmen des Verbundprojekts "Normalität und Krise. Die Erinnerung an den Alltag in Syrien als Chance für den Neuanfang in Deutschland" und weiterer Projekte seit 2018 mit Erinnerungen von Geflüchteten an den Alltag in Syrien beschäftigt und gefragt, auf welche Weise in Syrien gemachte Erfahrungen im Prozess des Ankommens in Deutschland weiterleben. In der Ausstellung präsentieren sie Ergebnisse ihrer Forschung.
    mehr erfahren
  • 30.12.2021 Unterrichtseinheit zu Verschwörungserzählungen

    Unterrichtseinheit zu Verschwörungserzählungen
    Das Projekt DigiBitS hat gemeinsam mit den FSM-Projekten "Medien in die Schule" und "weitklick" eine Unterrichtseinheit über die Entstehung und Verbreitung von Verschwörungserzählungen veröffentlicht.
    mehr erfahren
  • 30.12.2021 Begleitmaterial zu Medien­produktionen

    Begleitmaterial zu Medien­produktionen
    Im Rahmen von RISE produzieren junge Menschen Medieninhalte zu den Themen Gender, Pluralismus, Werte und Religion, Rassismus und Gesellschaftskritik, welche im Zusammenhang mit Extremismusprävention stehen. Zu diesen gibt es pädagogisches Begleitmaterial.
    mehr erfahren
  • 16.12.2021 Modulbox: Politische Medienbildung für Jugendliche. Auf Verschwörungserzählungen reagieren

    Modulbox: Politische Medienbildung für Jugendliche. Auf Verschwörungserzählungen reagieren
    Mit Unterrichtsmaterialien reagieren Grimme Akademie und Deutscher Volkshochschul-Verband e.V. auf Verschwörungserzählungen in der Pandemie.
    mehr erfahren
  • 09.12.2021 Neues Projekt “entschwört.”

    Neues Projekt “entschwört.”
    Die Beratungsstelle "entschwört" der pad gGmbH unterstützt Angehörige oder Freunde von Personen, die an Verschwörungsmythen glauben. Die neue Projektwebseite ist ab sofort online.
    mehr erfahren
  • 29.11.2021 Forum Radikalisierungsprävention

    Forum Radikalisierungsprävention
    Das Forum Radikalisierungsprävention ist eine digitale Plattform des Projekts Prävention und Gesellschaftlicher Zusammenhalt (PGZ). Hier sind und werden Online-Kurse aus der primären Präventionsarbeit zu unterschiedlichen Themen veröffentlicht, die mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen umgesetzt werden können.
    mehr erfahren
  • 26.11.2021 Online-Plattform: Kinderrechtekommentare

    Online-Plattform: Kinderrechtekommentare
    Die Plattform "KInderrechtekommentare" bündelt alle bisher ins Deutsche übersetzte allgemeinen Bemerkungen des UN-Ausschusses für die Rechte des Kindes.
    mehr erfahren
  • 25.11.2021 Online-Plattform “Erdensache”

    Online-Plattform “Erdensache”
    Mit der neuen Online-Plattform Erdensache bringt die Deutsche Telekom Stiftung Jugendliche im Alter von 13-17 Jahren zusammen, die alle die gleiche Vision verfolgen: eine nachhaltig gestaltete Zukunft für unseren Planeten und unsere Gesellschaft. Dafür können sie sich vernetzen, Projekte erstellen, finden und bei ihnen mitmachen.
    mehr erfahren

Sie suchen Fördermittel für Projekte? Hier listen wir aktuelle Förderausschreibungen:

 
 
  • 24.05.2022 Deutsch-Französischer Bürgerfonds

    Deutsch-Französischer Bürgerfonds
    Vom Gruppenaustausch mit der Partnerstadt oder einem gemeinsamen Konzert über deutsch-französische Konferenzen und digitale Projekte bis hin zum grenzüberschreitenden Sportevent: Der Bürgerfonds fördert Projekte, die den Austausch zwischen Bürger:innen aus Deutschland und Frankreich anregen, erneuern oder vertiefen.
    mehr erfahren
  • 24.05.2022 Jetzt bis zu 3.000 Euro bei der Berliner Jugendjury für eure Jugendprojekte beantragen!

    Jetzt bis zu 3.000 Euro bei der Berliner Jugendjury für eure Jugendprojekte beantragen!
    Bei der Berliner Jugendjury geht es darum, dass Jugendliche die Möglichkeit erhalten, ihre Projekte konkret umzusetzen. Sie bewerben sich mit ihren Vorschlägen und entscheiden selbst, welche Projekte mit wie viel Geld und Expertenhilfe unterstützt werden sollen. Antragsschluss: 31.05.2022.
    mehr erfahren
  • 19.05.2022 Förderprogramm Kinder und Jugendliche stärken

    Förderprogramm Kinder und Jugendliche stärken
    Die Aktion Mensch möchte Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung im Alltag unterstützen, die Entwicklung ihrer Persönlichkeit stärken und ihnen die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen.
    mehr erfahren
  • 18.05.2022 Anschubfinanzierung “aidFIVE”

    Anschubfinanzierung “aidFIVE”
    aidFIVE ist eine neue digitale und gemeinnützige Soziallotterie in Deutschland. Die aidFIVE Anschubfinanzierung fördert soziale Projekte mit Kindern und Jugendlichen sowie hilfebedürftigen Menschen. Durchschnittlich liegt die Förderhöhe zwischen 40.000 und 60.000 Euro pro Projekt. Die nächste Bewerbungsphase startet am 1. Juni und endet am 1. Juli 2022.
    mehr erfahren
  • 06.05.2022 100 Beratungsstipendien an soziale Initiativen zu vergeben

    100 Beratungsstipendien an soziale Initiativen zu vergeben
    Der Verein startsocial vergibt 100 Stipendien für Initiativen, die soziale Probleme und Herausforderungen mit Hilfe von Ehrenamtlichen anpacken – unabhängig davon, ob sie nur eine Idee verfolgen oder bereits eine etablierte Organisation sind. Alle 100 Stipendiat:innen erwartet eine kostenlose, viermonatige Beratung durch zwei erfahrene Fach- und Führungskräfte. Bewerbungsschluss: 30.06.22.
    mehr erfahren
  • 02.05.2022 Ausschreibung von Fördermitteln für Projekte ab 2023

    Ausschreibung von Fördermitteln für Projekte ab 2023
    Das Bundesprogramm "Gesellschaftlicher Zusammenhalt" fördert Projekte, die das Miteinander in den Städten und Kommunen nachhaltig positiv verändern, den Spracherwerb begleiten, Teilhabe ermöglichen und zum gemeinsamen, freiwilligen Engagement ermutigen. Bewerbungsschluss: 30.06.222.
    mehr erfahren
  • 29.04.2022 Förderinitiative “Ich kann was!”

    Förderinitiative “Ich kann was!”
    Mit der bundesweiten Initiative „Ich kann was!" unterstützt die Deutsche Telekom Stiftung Projekte und Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Ziel ist es, insbesondere jungen Menschen aus benachteiligtem Umfeld Kompetenzen zu vermitteln, die es ihnen ermöglichen, selbstbestimmt und aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Antragsschluss: 30.06.2022.
    mehr erfahren
  • 25.04.2022 Demokratie: Jetzt! Junge Stimmen für die Zukunft.

    Demokratie: Jetzt! Junge Stimmen für die Zukunft.
    Aus Anlass der anstehenden Landtagswahlen in Deutschland und den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in Frankreich wollen das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) und die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb Demokratie, Teilhabe und Engagement von und für Jugendliche verstärken und einen weiteren konkreten Beitrag zur grenzübergreifenden politischen Bildung leisten: Demokratie: Jetzt! Junge Stimmen für die Zukunft.
    mehr erfahren
  • 25.04.2022 Fördermittel für Multiplikator:innenschulungen 2022

    Fördermittel für Multiplikator:innenschulungen 2022
    Im Auftrag des Bundesministeriums des Innern und für Heimat fördert das Bundesprogramm "Gesellschaftlicher Zusammenhalt" im Förderjahr 2022 Multiplikator:innenschulungen. Bewerbungsschluss: 30.06.22.
    mehr erfahren
  • 23.03.2022 Modellförderung der bpb

    Modellförderung der bpb
    Die bpb vergibt im Zuge der Modellprojektförderungen der bpb Gelder an innovative Vorhaben der politischen Bildung. Die Fördermittel können alle Vereine und Bildungsanbieter beantragen, auch wenn sie keine anerkannten Träger der bpb sind.
    mehr erfahren
 
 
 
 
 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021