Wissenswertes

 
 
Publikationen
Medien
Projektförderung

Auf www.demokratie-vielfalt-respekt.de berichten wir u.a. über neue Publikationen, Arbeitshilfen, Medien zur Anwendung in schulischen oder außerschulischen Bildungskontexten.

 
 
  • 28.12.2022 Schriftenreihe: Rechtsextremismus

    Schriftenreihe: Rechtsextremismus
    Wie haben sich rechtsextreme Ideologien, Akteure und Strategien in der Bundesrepublik entwickelt? Christoph Schulze zeigt die Geschichte und Gegenwart rechtsextremer Organisationen und Netzwerke auf. Bei der bpb ist die Schriftenreihe für 4,50 Euro erhältlich.
    mehr erfahren
  • 07.12.2022 Islamismus im Netz 2021/2022

    Islamismus im Netz 2021/2022
    Hippe Selbstinszenierung, Ukrainekrieg, Hass gegen LGBTIQ+: In dem neuen Bericht Islamismus im Netz präsentieren jugendschutz.net ihre Erkenntnisse. Dazu zählen Themen und Trends islamistischer Onlinepropaganda sowie Gegenmaßnahmen.
    mehr erfahren
  • 30.11.2022 JIM-Studie 2022

    JIM-Studie 2022
    Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest bestehend aus der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, der Medienanstalt Rheinland-Pfalz sowie dem Südwestrundfunk (SWR) hat die JIM-Studie 2022 veröffentlicht. Diese liefert wichtige Zahlen dazu, wie Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren digitale Medien nutzen.
    mehr erfahren
  • 29.11.2022 Wer darf in die Villa Kunterbunt? Über den Umgang mit Rassismus in Kinderbüchern

    Wer darf in die Villa Kunterbunt? Über den Umgang mit Rassismus in Kinderbüchern
    Die Publikation des Autorenpaars Lisa Pychlau-Ezli und Özhan Ezli thematisiert Rassismus in Kinderbüchern und wie damit umgegangen werden kann.
    mehr erfahren
  • 24.11.2022 Die Bedeutung der Schule für die Prävention von islamistischer Radikalisierung und Deradikalisierung

    Die Bedeutung der Schule für die Prävention von islamistischer Radikalisierung und Deradikalisierung
    Der Beitrag der bpb diskutiert die Rolle der Schule im Kontext von Prävention und Deradikalisierung auf Grundlage zweier Untersuchungen im Rahmen des Forschungsprojektes "Strukturelle Ursachen der Annäherung und Distanzierung von islamistischer Radikalisierung – Entwicklung präventiv-pädagogischer Beratungsansätze" ("Distanz").
    mehr erfahren
  • 17.11.2022 Neuer IDA-Reader erschienen: Klassismus und Rassismus

    Neuer IDA-Reader erschienen: Klassismus und Rassismus
    lassismus und Rassismus sind eng verzahnt. Wie zeigt sich die Intersektionalität, welche Erfahrungen machen Betroffene, wie sind sie in institutionellen Strukturen verkettet? Diesen Fragen wird im Reader des Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e. V. nachgegangen.
    mehr erfahren
  • 15.11.2022 Strukturelle Teilhabe muslimischer Jugendverbände in Deutschland

    Strukturelle Teilhabe muslimischer Jugendverbände in Deutschland
    Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend und die RAA Berlin haben gemeinsam eine Broschüre zur aktuellen Situation der muslimischen Jugendverbandsarbeit in Deutschland herausgegeben. Die Publikation bildet den aktuellen Sachstand im Jahr 2022 sowohl aus den Perspektiven von Wissenschaft und Forschung als auch der Praxis der Jugendarbeit ab.
    mehr erfahren
  • 11.10.2022 Handbuch und App "Mein Körper, meine Emotionen"

    Das Medienpaket "Mein Körper, meine Emotionen" umfasst ein Handbuch, eine begleitende App und Zusatzmaterialien. Die inhaltlichen Themen zu den Bereichen Körper, Liebe, Sexualität und Identität wurden für Kinder der Altersgruppen 4 bis 6, 7 bis 9 und 10 bis 12 Jahren altersgerecht aufgearbeitet.
    mehr erfahren
  • 10.10.2022 Islam- und muslim:innenfeindliche Einstellungen bei jungen Menschen und die Rolle von Religiosität, Kontakt und politischer Orientierung

    Islam- und muslim:innenfeindliche Einstellungen bei jungen Menschen und die Rolle von Religiosität, Kontakt und politischer Orientierung
    Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland (aej) hat eine repräsentative Studie durchgeführt, die islam- und muslimfeindliche Einstellungen unter jungen Menschen eruiert hat.
    mehr erfahren
  • 06.10.2022 Stellungnahme der LAG OKJA Berlin: Junge Menschen in einer Zeit der Krisen nicht vergessen!

    Stellungnahme der LAG OKJA Berlin: Junge Menschen in einer Zeit der Krisen nicht vergessen!
    Die vergangenen zwei Jahre haben deutlich gezeigt, dass die Offene Kinder- und Jugendarbeit in Berlin einen zentralen Stellenwert in der Gesellschaft einnimmt. Doch musste sie auch großen Herausforderungen standhalten. Zu der pandemischen Situation ist auch ein Kriegsgeschehen mitten in unserem Alltag spürbar. Hinzukommen nun zu erwartende Energiekostenentwicklungen sowie eine stetig voranschreitende Inflation. Dies Belastet insbesondere Kinder und Jugendliche. Auf diese Herausforderungen reagierte die Landesarbeitsgemeinschaft Offene Kinder- und Jugendarbeit Berlin mit einem offenen Brief.
    mehr erfahren

Hier finden Sie eine Zahl von empfehlenswerten Medien-Produkten wie Videos, Filme, Webseiten oder ähnliches Material, dass Sie im Unterricht oder im Rahmen von Projekten verwenden können:

 
 
  • 07.12.2022 Neuer E-Learning-Kurs: Kinderrechte im Alltag

    Neuer E-Learning-Kurs: Kinderrechte im Alltag
    Der neue E-Learning-Kurs „Kinderrechte im Alltag“ setzt einen Schwerpunkt auf die Frage, was es für den KiTa-Alltag bedeutet, dass Kinder eigene Rechte haben.Der Kurs ist kostenlos und wurde im Rahmen des Bundesprojektes „Partizipation und Demokratiebildung in der Kindertagesbetreuung“ gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk e.V. vom Paritätischen Landesverband Berlin entwickelt.
    mehr erfahren
  • 01.12.2022 „Starke Kita MOOC“ - Digitales Lernangebot für Kita-Leitungen und -Teams

    „Starke Kita MOOC“ - Digitales Lernangebot für Kita-Leitungen und -Teams
    Der „Starke Kita MOOC“ ist eine kostenlose digitale Weiterbildungsmöglichkeit für Leitungskräfte, Teams und weitere Akteur:innen im Kita-Umfeld. In neun Kapiteln behandelt er für den Kita-Alltag relevante Themenbereiche.
    mehr erfahren
  • 30.11.2022 Sensibilisierungskampagne #erkenneRassismus

    Sensibilisierungskampagne #erkenneRassismus
    Antiasiatischer und antislawischer Rassismus, Kinder und Rassismus, Kolonialismus und Argumentationsstrategien gegen Rassismus: Mit diesen Themen befasst sich die Berliner Landeszentrale für Politische Bildung in ihrer Social-Media-Reihe #erkenneRassismus.
    mehr erfahren
  • 24.11.2022 Das mobile Demokratielabor von Gesicht Zeigen!

    Das mobile Demokratielabor von Gesicht Zeigen!
    Gesicht Zeigen! hat ein mobiles Demokratielabor entwickelt! Das ist eine bewegliche Materialsammlung, die jeden Raum in der Schule zum Trainingsplatz für Demokratie verwandelt. Es werden in Brandenburg noch Schulen gesucht, die das mobile Demokratielabor für 8-10 Wochen nutzen möchten!
    mehr erfahren
  • 23.11.2022 Online-Kurs "Antidiskriminierung"

    Online-Kurs "Antidiskriminierung"
    Die Fachstelle Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung bietet einen Online-Kurs zum Thema Antidiskriminierung an, der individuell absolviert werden kann. Die Teilnahme ist kostenfrei und die Kursinhalte online abrufbar.
    mehr erfahren
  • 11.10.2022 Podcast “Gegen alle Mauern – Unangepasste Jugendliche in der DDR”

    Podcast “Gegen alle Mauern – Unangepasste Jugendliche in der DDR”
    In der zehnteiligen Podcast-Reihe "Gegen alle Mauern" erzählen Zeitzeug:innen von ihren Schwierigkeiten, die sie als Jugendliche mit dem Staat hatten, aber auch von Momenten kleinen Glücks und der Freiheit, die sie sich nicht nehmen ließen. In jeder Folge geben Expert:innnen weitere Einordnungen zu den Berichten und erklären historische Kontexte.
    mehr erfahren
  • 11.10.2022 Multimedia-Reportage “Gesichter der Demokratiebildung”

    Multimedia-Reportage “Gesichter der Demokratiebildung”
    Das Kompetenznetzwerk Demokratie im Jugendalter der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung hat die Multimedia-Reportage "Gesichter der Demokratiebildung" veröffentlicht. Darin sprechen verschiedene Akteur:innen der kooperativen Demokratiebildung über ihr Engagement.
    mehr erfahren
  • 29.09.2022 Online-Escape-Room “Umgang mit Fördergeldern spielerisch erklärt”

    Online-Escape-Room “Umgang mit Fördergeldern spielerisch erklärt”
    Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt hat einen Online-Escape-Room konzipiert, der spielerisch den Umgang mit Fördergeldern erklären soll. In diesem werden Grundlagen aufgezeigt und Nebenbestimmungen spielerisch betrachtet. Die Nutzung ist kostenfrei.
    mehr erfahren
  • 19.09.2022 Befragung für Fachkräfte der Offenen Kinder- und Jugendhilfe

    Befragung für Fachkräfte der Offenen Kinder- und Jugendhilfe
    Im Rahmen einer Dissertation an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg wurde ein Fragebogen entwickelt, um Fachkräfte der Offenen Kinder- und Jugendarbeit mit ihren Sichtweisen, Erwartungen und Forderungen im Prozess der SGB VIII Reform zu Wort kommen zu lassen. Die Befragung soll Bedarfe, Herausforderungen und Potenziale sammeln. Teilnahmeschluss: 28.02.23.
    mehr erfahren
  • 16.09.2022 Transfer-Talks: Kinder- und Jugendhilfe nach Corona

    Transfer-Talks: Kinder- und Jugendhilfe nach Corona
    Mit dem Projekt „Transfer-Talks" setzte die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ ihre Transfer-Formate fort. Im Rahmen einer Podcast- und Veranstaltungsreihe wurden neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Kinder und Jugendliche vorgestellt und diskutiert.
    mehr erfahren

Sie suchen Fördermittel für Projekte? Hier listen wir aktuelle Förderausschreibungen:

 
 
  • 19.05.2022 Förderprogramm Kinder und Jugendliche stärken

    Förderprogramm Kinder und Jugendliche stärken
    Die Aktion Mensch möchte Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung im Alltag unterstützen, die Entwicklung ihrer Persönlichkeit stärken und ihnen die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen.
    mehr erfahren
  • 23.03.2022 Modellförderung der bpb

    Modellförderung der bpb
    Die bpb vergibt im Zuge der Modellprojektförderungen der bpb Gelder an innovative Vorhaben der politischen Bildung. Die Fördermittel können alle Vereine und Bildungsanbieter beantragen, auch wenn sie keine anerkannten Träger der bpb sind.
    mehr erfahren
  • 09.02.2022 Doris-Wuppermann-Stiftung - Junge Menschen für soziale Demokratie

    Doris-Wuppermann-Stiftung - Junge Menschen für soziale Demokratie
    Mit den Mitteln der Doris-Wuppermann-Stiftung sollen im weitesten Sinne soziales Lernen und Handeln, politische Beteiligung und Interessenvertretung gefördert und ermöglicht werden. Um die Zahl engagierter Jugendlicher zu vergrößern und die Zahl von Aktivitätsfeldern und Organisationsformen zu erweitern, will die Stiftung bessere Voraussetzungen für die Übernahme von Verantwortung durch Jugendliche und Jugendinitiativen schaffen helfen.
    mehr erfahren
  • 19.01.2022 Corona-Nothilfe-Pakete

    Corona-Nothilfe-Pakete
    Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt Vereine, Initiativen, Flüchtlingseinrichtungen und Kinderhäuser in den Schwerpunkten "Digitales Lernen", "Gesunde Ernährung", "Lern- und Speilpakete", "Nachhilfe" und "Homeschooling in Flüchtlingsunterkünften". Anträge können laufend gestellt werden
    mehr erfahren
  • 10.01.2022 Jugendberatung im Rahmen von Auf!leben – Zukunft ist jetzt

    Jugendberatung im Rahmen von Auf!leben – Zukunft ist jetzt
    Die Jugendberatung im Rahmen des Förderprogramms "Auf!leben - Zukunft ist jetzt" der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung unterstützt Jugendliche bei der Ideenentwicklung, berät zu den Fördermöglichkeiten im Zukunftsfonds und helfen ihnen, einen geeigneten Träger für ihr Projekt zu finden.
    mehr erfahren
  • 04.11.2021 Förderfonds Demokratie

    Förderfonds Demokratie
    Mit dem Förderfonds Demokratie fördert die Stiftung Bildung Projekte und Ideen, die sich für soziale Gerechtigkeit und andere demokratierelevante Themen in der eigenen Umgebung einsetzen. Die Fördersumme beträgt zwischen 500 und 5.000 Euro. Gesucht werden Projekte, die Wege in eine vielfältige und inklusive Gesellschaft ermöglich und/oder bereits bestehende Initiativen weiterentwickeln wollen. Die Anträge können fortlaufend formlos gestellt werden.
    mehr erfahren
  • 29.10.2021 „Kultur trifft Digital“: Jetzt bewerben!

    „Kultur trifft Digital“: Jetzt bewerben!
    2022 bricht das letzte Jahr der zweiten Förderphase des bundesweiten Programms „Kultur macht stark“ an – und damit auch das letzte Jahr des Projekts „Kultur trifft Digital“. Um Bündnispartner zu werden, können sich Vereine, initiativen etc. mit einer Interessensbekundung bewerben und im kommenden Jahr ein Projekt planen.
    mehr erfahren
  • 22.10.2021 Förderfonds "Chancengerechtigkeit"

    Förderfonds "Chancengerechtigkeit"
    Mit dem Förderfonds Chancengerechtigkeit der Stiftung Bildung sollen gemeinsam mit ehrenamtlich Engagierten, Erzieher*innen, Lehrkräften, Kindern, Eltern, Jugendlichen und allen Aktiven das Potenzial von Kindergärten und Schulen auszuschöpfen, alle Kinder und Jugendlichen individuell auf ihrem Lebensweg bestmöglich zu begleiten und zu unterstützen. Dazu werden Projekte mit 500 bis 5.000 Euro unterstützt.
    mehr erfahren
  • 06.10.2021 Förderung "Recht haben, Recht bekommen"

    Förderung "Recht haben, Recht bekommen"
    Die Aktion Mensch hat das Förderprogramm "Recht haben, Recht bekommen" ins Leben gerufen. Gefördert werden Vorhaben der Hilfe zur Selbsthilfe sowie der Aufbau von lokalen Netzwerken zur Durchsetzung von Rechten behinderter Menschen. Diese kann als Anschub- oder Projektförderung im Förderprogramm "Beratung, Begleitung und Selbsthilfe" beantragt werden. Die maximale Fördersumme beträgt 350.000 Euro.
    mehr erfahren
  • 27.07.2021 Berlin gegen Hassgewalt - Soforthilfefonds für Betroffene

    Berlin gegen Hassgewalt - Soforthilfefonds für Betroffene
    Mit dem Projekt „Berlin gegen Hassgewalt – Soforthilfefonds für Betroffene“ hat Berlin die Möglichkeit einer Unterstützung für Betroffene vorurteilsmotivierter und diskriminierender Gewalttaten geschaffen. Die Amadeu Antonio Stiftung hat sich erfolgreich um die Trägerschaft des Projekts beworben. Ab sofort können sich Betroffene aus Berlin für Einzelfallförderungen von bis zu 1.000 Euro an die Amadeu Antonio Stiftung wenden.
    mehr erfahren
 
 
 
 
 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021