KiDs aktuell – Say my name!

09.08.2022

Die Fachstelle Kinderwelten im Institut für den Situationsansatz (ISTA) stellt allen Multiplikator:innen ein breites Angebot an diskriminierungssensilen Publikationen zur Verfügung, die sich mit Themen rund um Antidiskriminierunfg, Kitapraxis und Erziehung beschäftigen. In dieser Ausgabe von KiDS aktuell geht es darum, den Namen und die Identität eines Kindes wertzuschätzen.

KiDs aktuell – Say my name!Jeder Mensch hat einen Namen und dieser hängt eng mit der Identität zusammen. Ob Erwachsene den Namen eines Kindes wertschätzen oder abwerten, hat Einfluss auf das Selbstbild des Kindes. Manche Kinder erleben, dass ihre Namen immer wieder falsch ausgesprochen oder geschrieben werden. Manche entscheiden sich selbst für einen neuen Namen und müssen erfahren, dass dieser nicht respektiert wird. Zu manchen Namen gibt es rassistische oder antisemitische Zuschreibungen oder Vorurteile über den vermuteten sozioökonomischen Status. Und manche Menschen haben den Vorteil, Namen zu tragen, auf die all dies nicht zutrifft.

In diesem „KiDs aktuell“ will sich die Fachstelle Kinderwelten mit verschiedenen Erfahrungen rund um Namen auseinandersetzen und Anregungen für diskriminierungssensibleUmgangsweisen geben.

Weitere Publikationen der Fachstelle Kinderwelten finden sich hier. Die Publikation "KiDs aktuell – Say my name!" stehthier zum Download bereit.

Kontakt
Fachstelle Kinderwelten im Institut für den Situationsansatz (ISTA)
Internationale Akademie Berlin für innovative Pädagogik,
Psychologie und Ökonomie gGmbH (INA)
Tel.: +49 306953999-01
E-Mail: fchstllkndrwltnnt
Web: www.situationsansatz.de


Quelle: www.situationsansatz.de (09.08.2022)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021