E-Learning-Angebot: Partizipation und Demokratiebildung in der Kindertagesbetreuung

16.03.2022

"Partizipation und Demokratiebildung in der Kindertagesbetreuung" ist ein Informations-, Fort- und Weiterbildungsangebot des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Es richtet sich an Fachkräfte der frühkindlichen Bildung, Fachberatungen, Trägervertreter, Kindertagespflegepersonen etc.

Der E-Learning-Kurs setzt einen Schwerpunkt auf die Frage, was es für den Alltag der Kindertagesbetreuung bedeutet, dass Kinder ein Recht haben, sich an allen Dingen zu beteiligen, die sie und ihre Gruppe betreffen. Teilnehmende haben die Möglichkeit, fünf Fokusthemen zu bearbeiten:

  • Welche Partizipationsrechte haben Kinder?
  • Was bedeutet Partizipation konkret?
  • Welche Grenzen hat Partizipation?
  • Welche Regeln braucht Partizipation?
  • Welche Beschwerdemöglichkeiten haben Kinder?

Das Weiterbildungsangebot bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich intensiv und konkret mit dem Thema Partizipation auseinanderzusetzen, den Bezug zur eigenen Rolle als pädagogische Fachkraft oder Kindertagespflegeperson herzustellen und die pädagogische Haltung zur reflektieren. Durch den Einsatz von Erklärfilmen, Beispielen aus dem KiTa-Alltag, Selbstlernaufgaben, gezielten Fragestellungen sowie der umfangreichen Selbstevaluation können die Teilnehmenden für sich herausfinden, in welchen Bereichen sie eine Verbesserung der Partizipationsangebote der Kinder für notwendig halten.

Das E-Learning richtet sich an Fachkräfte und Kindertagespflegepersonen gleichermaßen. Der Kurs kann mit Kolleg:innen (empfohlen), in selbstorganisierten Tandems oder Lerngruppen aber auch allein absolviert werden. Er richtet sich auch an Fachberatungen oder Fort- und Weiterbildner:innen, die das Angebot als Werkzeug einsetzen wollen.  Bei der Entwicklung wurde das Angebot von rund ca. 10 Fachkräften und Kitaleitungen, fünf Kindertagespflegepersonen sowie 15 Fachberatungen und Expert:innen aus unterschiedlichen Bereichen der frühkindlichen Bildung erprobt und weiterentwickelt.
Das E-Learning ist ein Angebot des Projektes „Partizipation und Demokratiebildung in der Kindertagesbetreuung“. Dabei handelt es sich um ein kostenloses Informations-, Fort- und Weiterbildungsangebot des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.

Der Kurs „Partizipation im Alltag“ wurde in enger Kooperation mit dem Projekt „Demokratie und Partizipation in der Kindertagespflege“ des Bundesverbandes für Kindertagespflege e.V. entwickelt. Die Inhalte des Kurses wurden von den Projektreferent:innen gemeinsam mit der Referentin Kari Bischof-Schiefelbein erstellt.
Das Angebot wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. 

Das kostenlose Angebot sowie weitere Informationen finden sich hier.

Kontakt
Paritätischer Wohlfahrtsverband LV Berlin e.V.
Brandenburgische Straße 80 | 10713 Berlin
Ansprechperson: Marc Köster
E-Mail: koester@paritaet-berlin.de
Web: www.paritaet-berlin.de | www.fruehe-demokratiebildung.de


Quelle: www.fruehe-demokratiebildung.de (16.03.2022)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021