Kompetenznetzwerk gegen Hass im Netz gestartet

28.01.2022

Die Träger:innen "Das Nettz", "Jugendschutz.net", "Neue Deutsche Medienmacher" und "HateAid" haben sich zum Kompetenznetzwerk gegen Hass im Netz zusammengeschlossen und eine gemeinsame Website veröffentlicht.

Hass im Netz ist eine Form der digitalen Gewalt. Sie kann sich in Sticheleien, dem Ausdruck abwertender Haltungen, diskriminierenden und rassistischen Äußerungen bis hin zu Morddrohungen äußern. Aus Angst vor Hass äußern viele Menschen online weniger ihre Meinung. Studien zeigen immer wieder, dass es einen gestiegenen Bedarf an Sensibilisierung, Aufklärung, Monitoring und Beratung zu allen Fragen rund um das Thema Hass im Netz gibt.

Das Ziel des neuen Netzwerkes ist es, zentrale Anlaufstelle zu allen Fragen rund um das Thema Hass im Netz zu werden. Es bietet Beratung für Menschen, die von digitaler Gewalt betroffen sind, aber auch für Pädagogische Fachkräfte und beobachtet systematisch Hass im Netz. Weitere Informationen finden sich hier.

Kontakt
betterplace lab gGmbH
Paul-Lincke-Ufer 21 | 10999 Berlin
Tel.: 030.403 671 583
E-Mail: nfds-nttzd
Web: www.das-nettz.de

 

Quelle: www.jissa.de (28.01.2022)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021