Modulbox: Politische Medienbildung für Jugendliche. Auf Verschwörungserzählungen reagieren

16.12.2021

Mit Unterrichtsmaterialien reagieren Grimme Akademie und Deutscher Volkshochschul-Verband e.V. auf Verschwörungserzählungen in der Pandemie.

Die Corona-Krise hat die Verbreitung von Verschwörungserzählungen begünstigt. Gerade angesichts komplexer und kontrovers diskutierter Themen erscheinen fälschlich vereinfachte Erklärungsmuster vielen Menschen besonders verlockend. Über digitale Kanäle können sie rasch an Reichweite gewinnen und sich in Filterblasen verfestigen. Diesem Trend wollen Volkshochschulen mit gezielter Medienbildung insbesondere junger Menschen entgegenwirken. Im Auftrag der Zentralstelle Politische Jugendbildung des Deutschen Volkshochschul-Verbands e.V. (DVV) hat die Grimme Akademie dazu nun Lernmaterialien und ein passendes Kurskonzept entwickelt.

Die Modulbox ist ab sofort kostenlos erhältlich.Weitere Informationen sowie die Modulbox zum Download finden sich hier.

Kontakt
Deutscher Volkshochschul-Verband
Königswinterer Straße 552 b | 53227 Bonn
Ansprechperson: Johanna Kranz | Projektleiterin „Politische Jugendbildung“’
Tel.: 0228 97569172
E-Mail: krnzdvv-vhsd
Web: www.volkshochschule.de

 

Quelle: www.berlin.de/politische-bildung (16.12.2021)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021