Call of Prev: ein Mobile Game für die Präventionsarbeit

22.03.2021

Mit dem Handy in eine Spielwelt eintauchen, in der Jugendliche Haltungs- und Handlungsmöglichkeiten ausprobieren und Strategien zur Bewältigung von Konflikten erlernen können? Das ist das Ziel von „Call of Prev“, dem Game-Projekt von cultures interactive e.V.

Junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren, die sich potentiell von rechtsextremen oder islamistisch begründeten Ideologien, Medieninhalten und Gruppierungen angesprochen fühlen, möchte cultures interactive, der Verein zur interkulturellen Bildung und Gewaltprävention e.V., mit diesem Projekt in demokratischen und menschenrechtsbejahenden Haltungen stärken.

Sobald das Grundgerüst des Mobile Games feststeht, touren die Teamer*innen von cultures interactive durch die Bundesrepublik und bieten Workshops in Schulen und Jugendzentren an. Dort stehen die Erfahrungen der Teilnehmenden im Mittelpunkt: Sie werden angeregt, gemeinsam kreativ zu sein, eigene Erlebnisse auszutauschen und Formen Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit kritisch zu hinterfragen.

Das Spiel dient als Türöffner, um mit den Jugendlichen über Identität, Formen von Diskriminierung, Hass und Gewalt, die Bedeutung von Social Media sowie Gestaltungsmöglichkeiten des eigenen Lebens in den Austausch zu kommen. Gleichzeitig können die Jugendlichen das Spiel selbst mitgestalten und ihre Perspektiven einbringen. Sie erstellen neue Charaktere oder narrative Mikroabenteuer, die in das Spiel eingebaut werden. Nach Ende des Projekts stellen cultures interactives das Mobile Game als Open Educational Ressource allen Interessierten zur Verfügung.

Weitere Informationen finden sich auf der Website von cultures interactive.

Kontakt
cultures interactive e.V.
Verein zur interkulturellen Bildung und Gewaltprävention
Mainzer Str. 11 | 12053 Berlin
Web: www.cultures-interactive.de

Ansprechperson: Sylvia Weiß (Projektleitung)
E-Mail: wsscltrs-ntrctvd
Tel.: (+49) 30 62 93 04 942


Quelle: www.cultures-interactive.de (22.03.2021)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021