“Generation Zukunftsangst”: Podcast über Lebenswelt junger Menschen

12.07.2022

Krankheiten, Kriege, Klimawandel: Angesichts der großen Krisen unserer Zeit gibt es viele Gründe, Angst zu haben. Auch die Furcht vor Armut und vor einem Rechtsruck der Gesellschaft sind laut Umfragen unter jungen Menschen weit verbreitet. Wie man konstruktiv damit umgeht, zeigt die neue Podcast-Serie "Generation Zukunftsangst", die MDR WISSEN in Kooperation mit dem Masterstudiengang Journalismus der Universität Leipzig produziert hat. Sie ist ab sofort in der ARD Audiothek, unter mdr.de/zukunftsangst und auf Spotify abrufbar.

Journalismus-Studierende haben sich gemeinsam mit Studierenden der Studiengänge Digital Humanities und Data Science die fünf genannten Ängste genauer angeschaut. Für die Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen sind eine Podcast-Reihe und ein Daten-Dashboard entstanden, die die jeweilige Angst und ihre Ursachen analysieren – in Interviews mit Expertinnen und Experten, Erzählungen junger Menschen, aber auch in Zahlen und Grafiken, die die realen Umstände der beschriebenen Ängste verdeutlichen.

Thematisiert werden in dem Podcast die Angst vor Armut, vor einem Rechtsruck, vor dem Klimawandel, vor Krieg und vor Krankheiten. Weitere Informationen sowie die einzelnen Folgen finden sich hier.

Kontakt
MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Telefon: 0341-3000
E-Mail: Pblkmssrvcmdrd
Web: www.mdr.de

 

Quelle: www.jungezielgruppen.de (12.07.2022)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021