Präventionsprojekte

Bitte filtern Sie Ihre Anfrage (rechts) nach Zielgruppen, angebotenen Formaten und den Arbeitsfeldern, für welche Sie Ansprechpartner:innen und Projekte suchen:

 
  • #CommunitiesSolidarischDenken

    #CommunitiesSolidarischDenken

    Das Projekt #CommunitiesSolidarischDenken schafft Räume für intersektional marginalisierte Communities. Räume, in denen diese Communities gemeinsam Wissen hervorbringen, ergründen, austauschen und teilen können. Es geht darum miteinander sowie voneinander zu erlernen und zu verlernen. Wir möchten zusammen und über Communities hinweg "Teile & Herrsche" Mechanismen durchbrechen.

    Arbeitsfelder: Rassismus, Antimuslimischer Rassismus, Rassismus gegen Sinti*zze und Rom*nja, Genderbezogene Vorurteile und Gewalt

    Formate: Fortbildungen, Tagungen / Vorträge, Job-Shadowing / Train The Trainer, Prozessbegleitung / Coaching, Projekttage/-wochen, Workshops

    xart splitta e.V.
    Hasenheide 73
    10967  Berlin

    contact@xartsplitta.net
    https://www.xartsplitta.net

  • Anlauf- und Fachstelle für Diskriminierungsschutz an Schulen

    Anlauf- und Fachstelle für Diskriminierungsschutz an Schulen

    Die Anlaufstelle für Diskriminierungsschutz an Schulen (ADAS) ist eine unabhängige Beratungsstelle für Schüler*innen, Eltern/ Sorgeberechtigte, Lehrkräfte und Schulbeschäftigte aller Berliner Bezirke, die an einer Schule diskriminiert wurden.

    Arbeitsfelder: Rassismus, Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus, Rassismus gegen Sinti*zze und Rom*nja , LSBTIQ*-Feindlichkeit

    Formate: Prozessbegleitung / Coaching, Fortbildungen

    Life e.V. Bildung Umwelt Chancengleichheit
    Rheinstr. 45
    12161  Berlin

    030 30 87 98 46
    info@adas-berlin.de
    www.adas-berlin.de

  • Antidiskriminierungsnetzwerk Berlin des TBB

    Antidiskriminierungsnetzwerk Berlin des TBB

    Das ADNB des TBB berät und unterstützt Menschen mit Migrationsgeschichte und People of Color bei rassistischer Diskriminierung und aufgrund anderer Merkmale wie z.B. Religion, Sprache, Geschlecht, als Trans*, Inter*, Queer, wegen Behinderung oder Alter sowie aufgrund von Mehrfachdiskriminierung. Die Beratung ist kostenlos und mehrsprachig. Wir bieten Information, Empowerment und Praxisreflexionsworkshops zu Rassismus und Diskriminierung an.

    Arbeitsfelder: Rassismus, Antisemitismus, Muslimfeindlichkeit, Rassismus gegen Sinti*zze und Rom*nja, Genderbezogene Vorurteile & Gewalt

    Formate: persönlich. (Opfer-)Beratung, Workshops, Tagungen/Vorträge, Fortbildungen, Intervention/Notfallberatung

    Türkischer Bund in Berlin-Brandenburg
    Oranienstraße 53
    10969 Berlin

    030 61 30 53 28
    adnb@tbb-berlin.de
    www.adnb.de

  • Botschafter:innen des Wandels – Entfalte dein Potenzial und hilf anderen dabei

    Botschafter:innen des Wandels – Entfalte dein Potenzial und hilf anderen dabei

    Das Modellprojekt entwickelt und erprobt Methoden, die junge Menschen mit Migrationshintergrund dazu befähigen, sich in ihrem Umfeld gegen Rassismus und Diskriminierung zu engagieren. Das Projekt setzt dabei besonders auf innovative digitale Formate. Podcasts, Kampagnen oder Apps stellen den Austausch zwischen den Teilnehmenden sicher und fördern die Verbreitung der Inhalte in der Öffentlichkeit.

    Arbeitsfelder: Rassismus, Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus, Rassismus gegen Sinti*zze und Rom*nja

    Formate: Workshops, Tagungen / Vorträge, persönl. (Opfer-)Beratung

    Young Voice TGD e.V.
    Eckenheimer Landstraße 93
    60318  Frankfurt am Main

    info@youngvoicetgd.de
    https://www.youngvoicetgd.de/

  • Diversity-Kompetenz als Schlüsselqualifikation in Leistungsbehörden und Sozialberatungsstellen – Schwerpunkt: Chancengleichheit und Teilhabegerechtigkeit

    Diversity-Kompetenz als Schlüsselqualifikation in Leistungsbehörden und Sozialberatungsstellen – Schwerpunkt: Chancengleichheit und Teilhabegerechtigkeit

    Das Projekt bietet kostenlose Fortbildungen zum Thema Antiziganismus für Leistungsbehörden und Sozialberatungsstellen an. Diese beinhalten vielfältige methodische Formate und didaktische Zugänge, um allen Teilnehmenden neue Erfahrungs, Erlebnis- und Erkenntnisbereiche zu bieten und zentrale Aspekte von Antiziganismus zu beleuchten.

    Arbeitsfelder: Rassismus, Rassismus gegen Sinti*zze und Rom*nja

    Formate: Workshops, Tagungen / Vorträge, Fortbildungen

    Amaro Foro e.V.
    Weichselplatz 8
    12045  Berlin

    030-610811021 / 030-43205373
    georgi.ivanov@amaroforo.de
    https://amaroforo.de/projekte/bildungsangebote-fuer-leistungsbehoerden-und-sozialberatungsstellen/

  • DOSTA – Dokumentationsstelle Antiziganismus - Meldung von Vorfällen und Erstberatung für Betroffene

    DOSTA – Dokumentationsstelle Antiziganismus - Meldung von Vorfällen und Erstberatung für Betroffene

    Das Projekt erfasst systematisch antiziganistisch motivierte Vorfälle und unterstützt Betroffene von Diskriminierung. Wir bieten Erstberatung, Aufklärungsarbeit über Handlungsmöglichkeiten, bei Bedarf Begleitung zu Beratungsinstanzen sowie Empowermentarbeit.

    Arbeitsfelder: Rassismus, Rassismus gegen Sinti*zze und Rom*nja

    Formate: Tagungen / Vorträge, persönl. (Opfer-)Beratung

    Amaro Foro e.V.
    Aufgang 1
    Prinzenstraße 84
    10969  Berlin

    030-616 200 12
    dosta@amaroforo.de
    https://amaroforo.de/projekte/dosta/

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021