entschwört. Beratung zu Verschwörungsmythen im persönlichen Umfeld

pad gGmbH - präventive altersübergreifende Dienste im sozialen Bereich
Einbecker Str. 85
10315 Berlin
030 99 27 05 55
sonja_marzock@pad-berlin.de
https://entschwoert.de/

Das Projekt "entschwört.“ möchte das persönliche und familiäre Umfeld von verschwörungsgläubigen Personen erreichen, und bietet berlinweit Einzelfallberatungen im Umgang mit Anhänger*innen von Verschwörungsmythen an, die Zu- und Angehörige oftmals überfordern. Darüber hinaus bieten wir Betroffenenaustauschgruppen sowie Weiterbildungen/ Workshops für Fachkräfte und Einzelpersonen zum Thema an.

Arbeitsfelder: Rechtsextremismus, Antisemitismus, Rassismus gegen Sinti & Roma, Hass im Netz, Verschwörungserzählungen

Formate: Workshops, Tagungen / Vorträge, Prozessbegleitung / Coaching, Fortbildungen, persönl. (Opfer-)Beratung

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021