Förderpreis “Starke Kids”

16.09.2022

Mit dem "Starke Kids" Förderpreis prämiert die AOK Projekte für Kinder und Jugendliche aus den Bereichen "Gesunde Ernährung", "Bewegung", "Seelisches Wohlbefinden" und "Suchtprävention". Für die Gewinner:innen wird regional jeweils eine Fördersumme von insgesamt 6.000 Euro vergeben. Für den Förderpreis können sich Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen mit einem regionalen Projekt bewerben.

Für den STARKE KIDS Förderpreis kann sich beworben werden, wenn:

  • sich das Projekt auch an Kinder oder Jugendliche richtet
  • es langfristig angelegt ist
  • im Rahmen des Projekts mit Schulen, Kitas oder anderen Akteuren vor Ort, wie Ämtern, Ausbildungsunternehmen, Bildungseinrichtungen, Trägern der Jugendhilfe, Vereinen, Elterngruppen oder medizinischen Einrichtungen zusammenarbeiten
  • das Projekt kein kommerzielles Angebot oder eine reine Fort- und Weiterbildungsmaßnahme ist
  • das Projekt bereits über das Ideenstadium hinaus ist und erste positive Ergebnisse erzielt hat
  • sich die Projektidee auch auf andere Akteur*innen oder Regionen übertragen lässt

Für die Gewinner:innen wird regional jeweils eine Fördersumme von insgesamt 6.000 Euro vergeben. Welches Projekt in welcher Höhe gefördert wird, entscheiden fachkundige Jurys aus Expert:innen der Kinder- und Jugendgesundheit.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Bewerbung finden sich hier.


Kontakt:

AOK-Bundesverband GbR
Tel.: 030 346 460
E-Mail: nfbwkd


Quelle: www.jissa.de (16.09.2022)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021