Förderprogramm “tanz digital”

10.01.2022

Mit dem Förderprogramm "tanz digital" will der Dachverband Tanz Deutschland Tanzkünstler*innen, Tanzensembles und Institutionen des Tanzes in der medialen Präsentation künstlerischer Produktionen stärken. Antragsschluss: 31.01.22.

Ziele von “tanz digital” sind die Entwicklung innovativer choreografischer/künstlerischer Formate und die Erprobung neuer Aufnahme- und Produktionsformate – z.B. die Arbeit mit Bodycams, 3D- und 360 Grad-Aufnahmetechniken, VR- und AR-Anwendungen, Streaming- und Video-on-Demand-Produktionen, Formatentwicklung für soziale Netzwerke und Gaming.

Mit der Ausschreibung sollen einerseits innovative Ansätze gefördert werden, die mit neuen Formaten und Technologien experimentieren. Andererseits soll auch die Anwendung und Transformation bereits erprobter Formate für die Arbeit mit einem größeren Ensemble und für ein großes Publikum gefördert werden.

Die Höhe der Förderung beträgt bis zu 60.000 Euro. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Antragstellung bis zum 31. Januar 2022 finden sich hier.


Kontakt:

Dachverband Tanz Deutschland e. V.
Mariannenplatz 2 | 10997 Berlin
Julia Decker, Projektleitung / Indra Genning, Projektmitarbeit
Tel.: 030/208499810 | Sprechzeiten mittwochs 12-14 Uhr 
E-Mail: tnz-dgtldchvrbnd-tnzd
Web: www.dachverband-tanz.de

Der Dachverband Tanz Deutschland ist Träger von TANZ DIGITAL – Teil von NEUSTART KULTUR, des Rettungs- und Zukunftsprogramms der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.


Quelle: www.jissa.de (10.01.2022)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021