Jetzt bewerben: Für die 2. Runde der Civic Ideas Factory

21.10.2021

Die Civic Ideas Factory ist eine Projektschmiede der IGD und des BBE, die die Ideen junger Menschen mit internationaler Geschichte zu bürgerschaftlichem Engagement und Ehrenamt fachlich und materiell unterstützt. Hierbei werden insgesamt vier Schulungen in den Bereichen Finanzen, Projektmanagement, Netzwerkarbeit sowie Öffentlichkeitsarbeit angeboten. Bewerbungsschluss: 29.10.21.

Die Civic Ideas Factory lädt junge Menschen dazu ein, die Gesellschaft mit ihrer Idee zu bürgerschaftlichem Engagement mitzugestalten. Im Rahmen der Civic Ideas Factory erhalten junge Menschen mit internationaler Geschichte (herkunftsübergreifend mit Schwerpunkt Iran und Afghanistan) ausgewählte Schulungen zu Antragsstellung, Projektmanagement, Netzwerkarbeit und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Schulungen werden am Wochenende von 26.11.-28.11.21 in Berlin stattfinden. Die Teilnahme ist kostenlos und alle Reisekosten werden übernommen. Im Anschluss an die Schulungen können sich die Teilnehmenden mit einem kurzen Projektantrag auf eine Mikrofinanzierung für ihr Projekt in Höhe von bis zu 500 Euro bewerben.

Die Civic Ideas Factory findet Im Rahmen des Kooperationsprojektes „Gesellschaft selbstwirksam gestalten –STAEpolSEL“ des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) und der Iranischen Gemeinde in Deutschland e.V. (IGD) statt.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Bewerbung bis zum 29. Oktober 2021 finden sich hier.


Kontakt:

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
Ansprechperson: Selia Boumessid
E-Mail: selia.boumessid@b-b-e.de
Web: www.b-b-e.de/projekte/staepolsel

Iranische Gemeinde in Deutschland e.V. (IGD)
Ansprechperson: Laura Montanaro
E-Mail: lrmntnrrnschgmndd
Web: www.iranischegemeinde.org


 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021