Förderprogramm "Kulturelle Vermittlung"

16.06.2021

Mit dem Förderprogramm "Kulturelle Vermittlung" der Kulturstaatsministerin Monika Grütters werden strukturbildende, in die Fläche übertragbare Modellprojekte gefördert. Diese sollen bei Kultureinrichtungen die Teilhabe und Vermittlung durch mehr Vielfalt im Personal, Programm, Publikum und bei Partner*innen weiter stärken. Vergeben werden bis zu 300.000 Euro. Bewerbungsschluss: 31.08.21.

Die Modellprojekte sollen eine "Kultur für alle" fördern – und in wachsendem Maße eine "Kultur mit allen" und "von allen". Sie richten sich an Menschen, die bislang nicht zum traditionellen Publikum der Kultureinrichtungen gehören. Dabei kann es sich um Kinder und Jugendliche, ebenso wie um Erwachsene handeln – mit Zuwanderergeschichte oder körperlichen Einschränkungen. Die geförderten Projekte werden ab 2022 bis zu vier Jahre jeweils mit insgesamt bis zu 300.000 Euro unterstützt.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Antragstellung bis zum 31. August 2021 sind hier zu finden.


Kontakt:

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Köthener Straße 2 | 10963 Berlin
Web: www.bundesregierung.de


Quelle: www.jissa.de (16.06.2021)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021