Mit #Respektcheck Homo- und Transfeindlichkeit widersprechen

10.08.2018

Das neue Onlinetool für Argumente gegen Homo- und Transfeindlichkeit des Lesben- und Schwulenverband.

Anlässlich des 40. Christopher-Street-Days in Berlin haben die Amadeu Antonio Stiftung und der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) das neue Projekt #Respektcheck vorgestellt. #Respektcheck stellt kurze und leicht verständliche Antworten auf die gängigsten Vorurteile über Lesben, Schwule und Trans*Personen zur Verfügung und bietet damit Unterstützung für die Auseinandersetzung im Netz und im Alltag.

Das Tool findet sich unter: https://respektcheck.de/


Quelle: Newsletter der Amadeu Antonio Stiftung

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2020