Präventionsprojekte

Bitte filtern Sie Ihre Anfrage (rechts) nach Zielgruppen, angebotenen Formaten und den Arbeitsfeldern, für welche Sie Ansprechpartner*innen und Projekte suchen:

 
  • ACT - Bewusstsein schaffen, Chancen sichern

    ACT - Bewusstsein schaffen, Chancen sichern

    Das Projekt "ACT" will rassistische Diskriminierung innerhalb der staatlichen Institutionen abschaffen, denn mit pluralen Institutionen stärken wir unsere Demokratie. Das Ziel des Modellprojekts ist die eine antirassistische Sensibilisierung staatlicher Institutionen sowie ihrer Mitarbeiter/innen, eine Bewusstseinsschaffung gegenüber Rassismus und der Abbau von rassistischer Diskriminierung innerhalb der staatlichen Institution.

    Arbeitsfelder: Rassismus, Förderung von Inklusion, Förderung von Diversity & Prävention

    Formate: Workshops, Prozessbegleitung/Coaching

    DeutschPlus e.V.
    Postfach 040127

    10061 Berlin

    030 89 39 84 51
    info@deutsch-plus.de
    www.deutsch-plus.de/

  • bestimmt bunt - Vielfalt und Mitbestimmung in der Kita

    bestimmt bunt - Vielfalt und Mitbestimmung in der Kita

    Mit dem Modellprojekt "bestimmt bunt - Vielfalt und Mitbestimmung in der Kita" setzt das Deutsche Kinderhilfswerk einen besonderen Schwerpunkt in der frühkindlichen Bildung. Im Rahmen des Projekts werden 10 Kitas in ihrer partizipatorischen und vorurteilsbewussten Erziehungs- und Bildungsarbeit begleitet und unterstützt. Die entstehen Materialien und Praxiskonzepte werden interessierten Kitas bundesweit kostenlos zur Verfügung gestellt. 

    Arbeitsfelder: Förderung von Inklusion, Förderung von Diversity & Prävention

    Formate: Tagungen/Vorträge, Fortbildungen, sonstiges: Praxismaterialien

    Deutsches KInderhilfswerk e.V.
    Leipziger Straße 116-118
    10117 Berlin

    030 30 86 93 28
    dkhw@dkhw.de
    https://www.dkhw.de/unsere-arbeit/aktuelle-projekte/fruehkindliche-bildung/bestimmt-bunt/

  • Building Time - Jugendarbeit, Empowerment & Community Building

    Building Time - Jugendarbeit, Empowerment & Community Building

    Im Rahmen des Modellprojekts „Building Time - Jugendarbeit, Empowerment & Community Building“ soll modellhaft ein Anlaufpunkt für Schwarze Kinder und Jugendliche aufgebaut und etabliert werden.

    Ziel ist ein Empowerment dieser Jugendlichen und Kinder insbesondere durch die Schaffung und Ausfüllung eines „geschützten Raumes“, in dem eine Selbststärkung der Zielgruppe unterstützt und befördert wird. Weiterhin soll die Zielgruppe mit positiven alternativen Schwarzen Vorbildern bekannt gemacht werden. Geraten Jugendliche in Problemsituationen, werden diese durch niedrigschwellige Angebote begleitet und beraten.

    Arbeitsfelder: Rassismus, Förderung von Inklusion, Förderung von Diversity & Prävention

    Formate: Workshops, Tagungen / Vorträge, (Ferien-)freizeitangebote

    Each one Teach one e. V.
    Müllerstr. 56 - 58
    13349 Berlin

    0176 75524545
    info@eoto-archiv.de
    eoto-archiv.de/

  • Discovery Diversity - Between the Present and the Past

    Discovery Diversity - Between the Present and the Past

    Das Projekt „Discover Diversity- Between the Present and the Past“ hat die Förderung der demokratische Kultur und die Integration von Geflüchteten in die pulalistische Gesellschaft als Ziel.

    Mit Hilfe des Projekts soll unter anderen eine Sensibilisierung für die soziale Vielfalt in der deutschen Migrationsgesellschaft, Empowerment junger Geflüchteter und ein Abbau von Vorurteilen erreicht werden. Die Hauptzielgruppe sind Schüler*innen in Willkommensklassen und junge Erwachsene mit Fluchterfahrung.

    Arbeitsfelder: Förderung von Inklusion, Förderung von Diversity & Prävention

    Formate: Projekttage/-wochen

    KIgA e. V.
    Oranienstr. 34
    10999 Berlin

    030 23 58 82 30
    mail@kiga-berlin.org
    www.kiga-berlin.org/index.php?page=living-diversity---between-the-present-and-the-past

  • E(ngagement) –CREW  Bring dich ein, hinterlasse Spuren und schreib Geschichte

    E(ngagement) –CREW Bring dich ein, hinterlasse Spuren und schreib Geschichte

    Es sollen Vorurteile und Stereotypen gegenüber Muslimen und allen, die von außen für Muslime gehalten werden abgebaut und gleichzeitig das soziale/zivilgesellschaftliche Engagement von jungen Menschen mit eigener oder familiärer Zuwanderungserfahrung gefördert und gestärkt werden.

    1. Austausch von Diskriminierungserfahrungen

    2. Auseinandersetzung mit der Entstehung

    3. Entwicklung von Handlungsoptionen gegen Diskriminierungen

    Arbeitsfelder: Muslimfeindlichkeit, Föderung von Inklusion, Förderung von Diversity & Prävention

    Formate: Workshops, Projekttage/-wochen

    Young Voice TGD
    Obentrautstraße 72
    10963  Berlin

    030 23 62 33 28
    e-crew@youngvoicetgd.de
    www.youngvoicetgd.de

  • Gesicht zeigen! Bildung, Beratung und Fortbildung

    Gesicht zeigen! Bildung, Beratung und Fortbildung

    Gesicht Zeigen! verfügt über vielfältige Erfahrungen in der pädagogischen Praxis zu demokratie-relevanten Themen. Diese Alltagspraxis nutzen wir für unser Beratungs-und Fortbildungsangebote. Mit Erwachsenen arbeiten wir ähnlich wie mit Kindern und Jugendlichen: partizipativ und interaktiv. Die Themen der Workshops und Fortbildungen werden im Austausch mit den Interessent_innen und Teilnehmer_innen entwickelt.

    Arbeitsfelder: Rassismus, Muslimfeindlichkeit, Förderung von Inklusion, Förderung von Diversity & Prävention

    Formate: Workshops, Tagungen / Vorträge, Projekttage/-wochen, Exkursionen, Prozessbegleitung / Coaching, Fortbildungen, Job-Shadowing / Train The Trainer      

    Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V.
    Koppenstraße 93
    10243 Berlin

    030 30 30 80 80
    kontakt@gesichtzeigen.de
    www.gesichtzeigen.de

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

info@demokratie-vielfalt-respekt.de

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2017