Pressespiegel von STARK gemacht!

Logo: "STARK gemacht! Jugend nimmt Einfluss"Der Jugend-Demokratiefonds Berlin "STARK gemacht!" erstellt unter dem Dach der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin und im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie werktäglich einen Pressespiegel zu Rechtsextremismus und Jugendbeteiligung. 

Sie können ihn hier tagesaktuell lesen oder hier auf stark-gemacht.de abonnieren.

 
 
Freitag, 22. Juni 2018
26 Artikel


Zeitungslogo
22.06.2018

Anja Sturm hält ein Plädoyer für Beate Zschäpe

Die letzten Jahre haben Spuren hinterlassen. Anja Sturm ist mitgenommen. Doch Beate Zschäpes gedemütigte Anwältin hält das bestmögliche Plädoyer in einem langen und verstörenden Prozess.
Frank Jansen


Zeitungslogo
22.06.2018

"Ich hatte richtig Todesangst"

Als ehrenamtlicher Bürgermeister von Limsdorf engagierte sich Wolfgang Hoffmann energisch gegen rechte Umtriebe im örtlichen Jugendclub und in der Gemeinde ein. Bis zu dem Tag, an dem er selbst direkt angegriffen wurde.
Bettina Malter


Zeitungslogo
22.06.2018

Gauland: AfD ist mehr als ein "Vogelschiss" in der Geschichte

AfD-Chef Gauland plant, mit Blick auf sein Alter, lieber kurzfristig. Mit dem, was er erreicht hat, ist der frühere CDU-Staatssekretär zufrieden. Zu denen, die ihn stören, gehört immer noch Frauke Petry.
Anne-Béatrice Clasmann


Zeitungslogo
22.06.2018

AfD-Spitze berät über Jugendorganisation

Die AfD-Spitze will darüber beraten, wie weit rechts die Jugendorganisation der Partei stehen darf.


Zeitungslogo
22.06.2018

Landrätin versichert Mitarbeiter gegen Reichsbürger-Aktionen

Die scheidende Landrätin Michaele Sojka (Linke) hat für Mitarbeiter der Kreisverwaltung eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen, um sie gegen Aktionen von Reichsbürgern zu schützen.
Thomas Haegeler


Zeitungslogo
22.06.2018

Im Reich der Reichsbürger

Auch im Landkreis Bautzen wächst die Reichsbürger-Szene. Aber wie gefährlich ist sie wirklich?
Jens Fritzsche


Zeitungslogo
22.06.2018

Rangelei bei Landtagsfest Gegenseitige Lügenvorwürfe nach Auseinandersetzung

Im Landtag von Sachsen-Anhalt ist es am späten Mittwochabend zu einer Rangelei zwischen AfD-Leuten und Linken-Politikern gekommen.
Kai Gauselmann


Zeitungslogo
22.06.2018

Ruhrtriennale lädt umstrittene Band Young Fathers aus und wieder ein

Düsseldorf Die umstrittene Band Young Fathers soll doch bei dem Festival spielen, obwohl sie die Israel-Boykott-Bewegung BDS unterstützt. Nordrhein-Westfalens Kulturministerin geht auf Distanz zur Intendantin.
Klas Libuda


Westfälische Rundschau
22.06.2018

Familie von Tramperin wehrt sich gegen rassistische Hetze

Die Familie der vermissten Tramperin wird rassistisch beschimpft, weil ein Verdächtiger Marrokaner sein soll. Das berichtet ihr Bruder.


Zeitungslogo
22.06.2018

NSU-Ausschuss erneut uneinig

Die Fraktionen im hessischen NSU-Untersuchungsausschuss können sich nicht auf gemeinsame Handlungsempfehlungen einigen. Es ist nicht das erste Mal.


Zeitungslogo
22.06.2018

Die AfD inhaltlich stellen

Die AfD tritt im Herbst erstmals bei den Landtagswahlen in Bayern und Hessen an. Sie wird den Wahlkampf deutlich beeinflussen. Die anderen Parteien müssen eine Strategie für den Umgang mit der AfD entwickeln.
Benno Hafeneger und Fedor Ruhose


Zeitungslogo
22.06.2018

Aufklärung mit Hindernissen

Die Aufklärung zur Prepper-Szene in Mecklenburg-Vorpommern kommt nur schleppend voran.
Udo Roll


Zeitungslogo
22.06.2018

Linksextremisten werden nicht erforscht

Die Opposition hat der rot-grünen Landesregierung vorgeworfen, auf dem linken Auge blind zu sein. Sie tue zu wenig gegen Linksextremismus. Die Antwort in der Bürgerschaft kam postwendend.
Ralf Michel


Zeitungslogo
22.06.2018

Zschäpe-Verteidiger: NSU war keine Vereinigung und verübte auch keinen Terror

Schließlich ging es doch schneller als gedacht: Die Pflichtverteidiger der Hauptangeklagten Beate Zschäpe beendeten heute ihr mehr als zwei Verhandlungswochen dauerndes Plädoyer


Zeitungslogo
22.06.2018

Flüchtlinge, rettet uns!

Zum Wohle unserer Gesellschaft können wir nur hoffen, dass mehr Menschen zu uns kommen, meint Fabian Goldmann


Zeitungslogo
22.06.2018

Dank für Mut und Verständigung

Einzelpersonen und Initiativen in der Potsdamer Staatskanzlei ausgezeichnet
Wilfried Neiße


Zeitungslogo
22.06.2018

Zschäpe hat das letzte Wort

An acht Verhandlungstagen haben die Altverteidiger der Hauptangeklagten versucht, das Gericht von der Unschuld Zschäpes zu überzeugen. Eine Terroristin und Mörderin sehen die Anwälte in ihr nicht.
Wiebke Ramm


Zeitungslogo
22.06.2018

Warum hat Deutschland Do Anh Lan vergessen?

1980 wurden zwei Vietnamesen in Hamburg Opfer eines rassistisch motivierten Brandanschlags. Bis heute kämpft die Mutter eines der Opfer für einen Gedenkort – erfolglos.
Vanessa Vu


Zeitungslogo
22.06.2018

Zieht die AfD Antisemiten an?

Eine Studie kommt zu dem Schluss: Judenfeindschaft ist unter Anhängern der AfD verbreiteter als bei denen anderer Parteien. Der Sprecher der Alternativen Mitte will das nicht glauben: „Ich verstehe wirklich nicht, welche Leute da befragt wurden.“
Ricarda Breyton


Zeitungslogo
22.06.2018

Die AfD im Ausschuss-Alltag

Im Plenum des Bundestags sorgt die AfD oft für Furore. Doch die entscheidende Arbeit des Parlaments findet in den Ausschüssen statt - und dort fällt die neue Fraktion wenig auf.
Benjamin Dierks


Zeitungslogo
22.06.2018

Unterrichtsmaterial gegen Antisemitismus

Auf vielen Berliner Schulhöfen sind judenfeindliche Beschimpfungen zu hören. Eine neue Onlineplattform will Lehrern bei der frühen Antisemitismus-Prävention helfen.
Manfred Götzke


Zeitungslogo
22.06.2018

"Eigentlich ein Fall für den deutschen Jugendschutz"

Hitler-Strategiespiele und Amok-Ego-Shooter: Die Computerspiele-Plattform Steam will umstrittene Games in Zukunft nur in Ausnahmefällen entfernen.
Christian Huberts im Gespräch mit Sören Brinkmann


Zeitungslogo
22.06.2018

Prahlerei als Tatmerkmal

NSU-Prozess: Zschäpe-Anwältin meint, wer sich nicht bekenne, sei nach EU-Definition kein Terrorist. »Combat 18«-Muster vielfach ignoriert
Claudia Wangerin


Zeitungslogo
22.06.2018

»Wir erleben gerade einen rechten Putsch«

Gegen Rassismus: Intellektuelle, Künstler und Aktivisten verfassen Aufruf »Solidarität statt Hetze«. Ein Gespräch mit Sabine Hess
Kristian Stemmler


Neue Zürcher Zeitung
22.06.2018

Ein wandelndes «Nazilexikon»

Katharina König-Preuss ist eine der engagiertesten Aufklärerinnen des NSU. Die Linken-Politikerin hält die rechtsextreme Terrorgruppe auch nach dem nahen Ende des Münchner Prozesses nicht für erledigt.
Matthias Sander


BNR.DE
22.06.2018

Aktivistische Szene im Ländle

Das rechtsextreme Personenpotenzial in Baden-Württemberg ist leicht rückläufig. Geringfügig zugelegt haben „Die Rechte“ und „Der III. Weg“, Mitglieder eingebüßt hat die NPD.
Horst Freires


 
 
www.stark-gemacht.de
www.jfsb.de
www.berlin.de/sen/bjf
 
 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

info@demokratie-vielfalt-respekt.de

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2017